Umglückliche Niederlage in einem spannenden Derby

Erste Kegelherren verlieren mit 3:5


Die 1. Mannschaft verliert das Derby gegen den SV Zuchering unglücklich um 3 Holz.

Im Startpaar verlor Martin Kellner mit 1:3 und 518:540. Martin Grünzel gewann mit 3:1 und 524:491. Somit endete das erste Drittel 1:1 und mit einem Kegelplus von 11 Holz sehr ausgeglichen.

Das Mittelduell entschieden die Schanzer klar für sich. Uwe Hammer gewann mit 2:2 und 535:516. Alex Schmidt gewann mit 3:1 und 536:505. Somit stand es 3:1 Mp und 61 Holz Vorsprung.

Im Schlussdrittel verlor Christian Heinz knapp mit 2:2 und 538:541. Oswald Eckert verlor hingegen klar mit 1,5:2,5 und 490:552. Die beiden Zucheringer hatten je einen super Durchgang mit 164 bzw. 171 Holz. Den Gästesieg entschied der vorletzte Schub, als C. Lösel noch einen 9er spielte.

Das schlechte Abräumen von 978: 1028 wahr ausschlaggebend für diese knappe Niederlage, auch wenn das Niveau bei beiden Mannschaften an diesem Tag nicht hoch war.
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.