Zum letzten Saisonspiel kassieren die 1. Herren eine 0:8 (3232:3394) Niederlage in Eberfing

Die Partie begann nicht gut. Im Starterpaar mußte jeder seine ersten beiden Durchgänge abgeben. Michael Rinninger gewann seine nächsten beiden Sätze. Er hatte am Ende aber 2:2 SP und 550:558 Holz das nachsehen. Martin Kellner gewann nur den dritten Satz. Mit 554:554 bei 1:3 SP mußte auch er sich geschlagen geben.


Uwe Hammer hatte gegen den Tagesbesten keine Chance und verlor mit 1:3 und 546:589. Spielte Uwe ins Volle 100, spielte sein Gegner 105 bzw. 94:102, 90:93. Auch als unser Aushelfer, Peter Heinz, 101 in Volle spielte, mußte er noch 6 Holz abgeben. Auf seinen nicht geliebten Plattenbahnen hielt Peter ins Volle gut mit und mußte nur 17 Holz abgeben. Im Abräumen zeigte sich seine Liebe zur "Platte". Zum Schluß verlor auch er mit 0:4 und 479:557.


Auch unsere Schlußkegler konnten keine Punkte holen. Alexander Schmidt verlor mit 2:2 SP und 544:564. Christian Heinz mußte sich ebenfalls bei 2:2 SP und 559:572 Holz geschlagen geben.
Trotz dieser klaren Niederlage veränderte sich unser Tabellenplatz nicht.   4. in der Landesliga Süd mit 7 Punkten Abstand zum ersten und 6 Punkte zum letzten. So eine enge Abschlußtabelle habe ich noch nicht erlebt.

 

An meine Manschaft:   DANKE für alles!  Es war wieder einmal eine geile Saison mit euch.

Ich wünsche Allen eine erholsame Zeit ohne Kegeln, bzw. den Meisterschaftsspielern noch viel Erfolg.

Danke fürs Lesen und jetzt mach auch ich den Deckel für diese Saison drauf!

Ein Teil der 1. Mannschaft mit den mitgereisten Fans, die für mächtig Stimmung sorgten ;-)